Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Aus der Praxis

Nah dran am Bundesprogramm

Ich liebe, wie ich will!

"All included!" zeigt, wie vielfältig Liebe gelebt werden kann

Ich liebe, wie ich will!

"All included!" zeigt, wie vielfältig Liebe gelebt werden kann

Was tun gegen Hass im Netz!?

Auf der Suche nach der goldenen Handlungsstrategie

Was tun gegen Hass im Netz!?

Auf der Suche nach der goldenen Handlungsstrategie

„Fahr ab auf Demokratie“

Demokratiebusse unterwegs im Landkreis Greiz

„Fahr ab auf Demokratie“

Demokratiebusse unterwegs im Landkreis Greiz

Das interaktive Wissensspiel „Islamitivity“

Was bedeuten eigentlich die „Fünf Säulen des Islam“ und warum feiern Muslime das „Opferfest“? Das sind nur zwei von vielen Fragen, die im Spiel „Islamitivity“ beantwortet werden. „Islamitivity“ ermöglicht einen spielerischen und informativen Einstieg in das Thema „Islam und Muslime in Deutschland“.

Mehr
Screenshot aus dem Kurzfilm der Partnerschaft für Demokratie Landkreis Leipzig, Bildnachweis: youtube.com

Was ist Demokratie und wie funktioniert sie? Was ist unter gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu verstehen? Was kann man tun, um sich für Demokratie und ein vielfältiges Miteinander vor Ort einzusetzen? Diese und andere Fragen werden in dem knapp vierminütigen Film auf sehr anschauliche Art und Weise beantwortet.

Mehr
Screenshot aus dem Film "Gemeinsam Zukunft leben", Bildnachweis: youtube.com

Der Film „Gemeinsam Zukunft leben“ zeigt, wie das Zusammenleben gelingen kann, wenn Bürgerinnen und Bürger, Geflüchtete und öffentliche Verwaltung eine Vision für die Zukunft entwickeln. Entstanden ist der Film im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Stadt Singen.

Mehr
Portrait Mehmet Aksoyan

Mehmet Aksoyan, Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaften für Demokratie Stadt Ravensburg / Schussental und Stadt Weingarten, im Interview mit „Demokratie leben!“

Mehr
Das Projekt „perspektywa“ will den deutsch-polnischen Grenzraum zum Begegnungsraum zu machen.

Mehr als drei Dutzend Bürgerinnen und Bürger waren gekommen, um mit den Verantwortlichen des Landkreises und ausgewählten Landtagsabgeordneten über drängende Fragen des Gemeindelebens zu diskutieren. Speziell das deutsch-polnische Verhältnis stand damals, im Juli 2016, auf der Agenda.

Mehr
Screenshot aus dem Video, Bildnachweis: youtube.com

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg hat in Kooperation mit dem Träger ufuq.de das Unterrichtsmodul „Comedy“: Mit Witzen die Welt verändern? Comedy über Vorurteile, Diskriminierung und den „IS“ erarbeitet. Videos mit bekannten Comedians dienen als Einstieg, um mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen.

Mehr