Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Bremerhaven

Kontaktdaten

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Amt für Jugend, Familie und Frauen
Hinrich-Schmalfeldt-Str. 40
27576 Bremerhaven
Tel: 04715 902070
info(at)demokratie-leben-bremerhaven.de
www.demokratie-leben-bremerhaven.de

Fördergebiet

Bremerhaven

Größe des Fördergebiets

93,82 km²

Einwohnerzahl des Fördergebiets

108.844

Themenfelder

  • Aktuelle Formen von Islam-/Muslimfeindlichkeit
  • Antiziganismus
  • Demokratiestärkung im ländlichen Raum
  • Rechtsextreme Orientierungen und Handlungen
  • Islamistische Orientierungen und Handlungen

Ziele und Handlungskonzept

Durch die Krisen der Schiffsbauindustrie, der Hochseefischerei und der Fischverarbeitung ist Bremerhaven seit den 1980er Jahren einem umfassenden Strukturwandel unterworfen. Der Wandel der Wirtschaftsstruktur führte zu einem starken Abwanderungsprozess und zur Konzentration sozialer Probleme in den Großwohnsiedlungen.

Bremerhaven wurde seit 2010 in den Vorgängerprogrammen TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN und „Vielfalt tut gut durch das Bundesminsterium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Die Vernetzung und Gewinnung neuer Akteurinnen und Akteure im Handlungsfeld soll verstärkt geleistet werden. Das Thema Flüchtlinge hat dramatisch an Brisanz gewonnen. Hier sollen neue Kooperationen, Aktivitäten und Vernetzungen entwickelt, geplant und umgesetzt werden.
Die Koordinierungs- und Fachstelle soll die Akteurinnen und Akteure im Handlungsfeld bei der Bearbeitung akuter Problemlagen unterstützen. Neben dem Angebot gebündelten Fachwissens soll sie die Zugänge zu Unterstützungsmöglichkeiten des Landes oder des Bundes anregen und erleichtern.

Die Akteurinnen und Akteure bestehender Netzwerke, Vertreterinnen und Vertreter der Ämter und Behörden sowie Initiativgruppen werden eingeladen im Rahmen der Demokratiekonferenzen das vom bisherigen Lokalen Aktionsplan Bremerhaven erarbeitete Handlungskonzept weiterzuentwickeln und fortzuschreiben. Der Kreissportbund Bremerhaven wird als Koordinierungs- und Fachstelle, das Jugendforum in Kooperation mit dem Stadtjugendring Bremerhaven organisieren. Beide Träger verfügen über fundierte Erfahrungen im Themenfeld.