Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Stadt Kaufbeuren

Kontaktdaten

Stadt Kaufbeuren
Referat 500
Kaufbeuren-aktiv
Kaiser-Max-Straße 1
87600 Kaufbeuren
Tel: 08341 437365
info(at)kaufbeuren-aktiv.de
www.kaufbeuren-aktiv.de/programme/demokratie-leben/kurzinfo/

Fördergebiet

Stadt Kaufbeuren

Größe des Fördergebiets

40,02 km²

Einwohnerzahl des Fördergebiets

43.000

Themenfelder

  • aktuelle Formen des Antisemitismus
  • Aktuelle Formen von Islam-/Muslimfeindlichkeit
  • Demokratiestärkung im ländlichen Raum
  • Rechtsextreme Orientierungen und Handlungen
  • Islamistische Orientierungen und Handlungen
  • Linke Militanz

    Ziele und Handlungskonzept

    Kaufbeuren ist eine kreisfreie Stadt mit ca. 43.000 Menschen, in der über 30 % Menschen mit Migrationshintergrund leben. Die zuziehenden Aussiedlerfamilien haben oft große Integrationsschwierigkeiten. Der jugendliche Personenkreis stammt aus Ländern, die Demokratie und Toleranz nicht kennen, dadurch reagieren sie entsprechend aggressiv und radikal.

    Eine große Herausforderung stellt zunehmend die stark anwachsende Asylbewerberzahl in Kaufbeuren dar. Es herrscht großes Bedenken in der Bevölkerung, u. a. sind Initiativen gegen neue Asylbewerberheime auf der Internetplattform „Facebook“ gegründet. Bereits seit 2007 ist Kaufbeuren bei Vielfalt tut gut und TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN als Lokaler Aktionsplan tätig, um diese Probleme einzudämmen.

    Mit diesen Vorkenntnissen kann Kaufbeuren in den Partnerschaften für Demokratie an bestehende Strukturen anknüpfen und auf die vielen Netzwerke aufbauen. Hier möchte Kaufbeuren vor allem präventiv den Problemen entgegenwirken.

    In Kaufbeuren wurden dazu folgende Leitziele entwickelt:

    Leitziel 1 – Kaufbeuren hat eine lebendige Demokratie- und Jugendbeteiligung
    Leitziel 2 – Wir schätzen und leben Demokratie in Kaufbeuren
    Leitziel 3 – Förderung des Diversity-Gedanken in Kaufbeuren

    Einmal jährlich findet das Festival der Vielfalt statt. Hier finden die verschiedensten Veranstaltungen rund um das Thema „Integration“ und „Vielfalt“ statt. Im Mittelpunkt steht hier das Integrationsforum, dass auch gleichzeitig die Demokratiekonferenz abbilden wird.

    Durch zahlreiche Netzwerke wird mit den verschiedensten Institutionen und Einrichtungen zusammengearbeitet und die Projektideen verwirklicht. Durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit in Kaufbeuren werden auch die Bürger erreicht und angesprochen.

    Der Begleitausschuss Demokratie leben ist zur Hälfte aus Jugendlichen besetzt. Den Vorsitz übernehmen die Jugendlichen selbst und gestalten die Sitzung auch mit. Die anderen Mitglieder kommen aus verschiedenen Institutionen, wie z.B. dem Stadtjugendring, Freiwilligenagentur, Jugendbeauftragte der Stadt Kaufbeuren etc.

    Programmvideo

    Um das Video zu sehen stellen Sie bitte sicher, dass JavaScript aktiviert ist.