Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Stadt Radolfzell

Kontaktdaten

Stadt Radolfzell am Bodensee
Marktplatz 2
78315 Radolfzell am Bodensee
Tel: 07732 81120
sabine.gruenfelder(at)radolfzell.de
www.vhs-landkreis-konstanz.de/Demokratie+leben.de

Fördergebiet

Stadt Radolfzell

Größe des Fördergebiets

58,57 km²

Einwohnerzahl des Fördergebiets

30.943

Themenfelder

  • Demokratiestärkung im ländlichen Raum
  • Rechtsextreme Orientierungen und Handlungen

Ziele und Handlungskonzept

Im Mai 2015 traten Rechtsextremisten in Radolfzell mit verschiedenen Aktivitäten in Erscheinung.  In der Folgezeit sorgten Aktionen mit Flugblättern und Aufklebern rassistischen Inhalts für Unruhe, Verärgerung und Verunsicherung.  Als Antwort hierauf bildete sich das  „Bürgerbündnis Radolfzell für Demokratie “.

Solidarität mit Flüchtlingen, Toleranz gegenüber Minderheiten und Anhängern verschiedener Glaubensrichtungen oder gegenüber sexueller Diversität, Inklusion von Menschen mit Behinderung: Diese Werte sind Bestandteil einer gelebten Willkommenskultur in Radolfzell. Die Stadt nimmt schon seit Jahren an der bundesweiten Interkulturellen Woche teil, richtet regelmäßig den Bundeskunstpreis für Menschen mit Behinderung aus und hat seit Kurzem einen sehr aktiven Jugendgemeinderat.

Die lokale Partnerschaft für Demokratie soll helfen, die Vielfalt an bürgerschaftlichem Engagement in Radolfzell sichtbarer zu machen und durch aktive Vernetzungen demokratisches Miteinander zu fördern. Zur Unterstützung dieser Ziele sind neben einer interaktiven Bildungsreiheauch Angebote von Antirassismus-Projekten an Schulen und in Sportvereinen in Planung.

Die Einrichtung der Fach- und Koordinierungssstelle bei der örtlichen Volkshochschule erfolgte im Juli 2017. Mit diesem Bildungsträger ist es möglich, bürgerschaftliche Handlungsformen gegen demokratiefeindliche Einstellungen zu entwickeln und fortwährend zu unterstützen.