Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Stadt Leutkirch

Kontaktdaten

Stadt Leutkirch
Marktstraße 26
88299 Leutkirch im Allgäu
Tel: 07561 87318
carmen.scheich(at)leutkirch.de
www.leutkirch.de/demokratie

Fördergebiet

Stadt Leutkirch

Größe des Fördergebiets

175 km²

Einwohnerzahl des Fördergebiets

23.091

Themenfelder

  • Aktuelle Formen des Antisemitismus
  • Aktuelle Formen von Islam-/Muslimfeindlichkeit
  • Demokratiestärkung im ländlichen Raum
  • Arbeit zum Thema Flucht u. Asyl

Ziele und Handlungskonzept

Die Leutkircher Bevölkerung lebt etwa zur Hälfte in der Kernstadt und zur anderen Hälfte in den 8 umliegenden Ortschaften. Die Umgebung ist insgesamt sehr ländlich geprägt. Nach dem ersten halben Jahr der Partnerschaft für Demokratie sind einige Problemlagen überhaupt erst sichtbar geworden. So hat sich im Gespräch mit Schulen gezeigt, dass einige Lehrerinnen und Lehrer rechtsextreme Einstellungen bei ihren Schülerinnen und Schülern beobachtet haben. Insgesamt wird immer deutlicher, dass ein  Radikalisierungspotenzial besteht, welches in seinem Umfang noch schwer abzuschätzen ist.

Vor diesem Hintergrund ist es erforderlich, dass sich aus der Vielzahl an unterschiedlichen Initiativen und Projekten ein echtes Netzwerk für Demokratie entwickelt, um damit zu einer Stärkung von demokratischen Prozessen im Gemeinwesen beizutragen.

Durch die bisher im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie durchgeführten und geplanten Projekte konnte ein wichtiger Beitrag für die Stärkung der Demokratie vor Ort geleistet werden. So wurde in einer Veranstaltung für Wahlbeteiligung geworben, ein Kindergartenträger möchte Partizipation im Kindergarten verankern, eine Schule will ihre Mediathek inhaltlich zu den Themen Demokratie und Demokratiefeindlichkeit zusammen mit den Schülerinnen und Schülern ausbauen und es wird ein inhaltlich offenes Begegnungscafé als Treff- und Netzwerkort eingerichtet werden. Ziel für das Jahr 2018 ist es, Projekte und Veranstaltungen aus dem Bereich der Prävention von Rassismus und Extremismus zur fördern.

Kooperationen mit wichtigen gesellschaftlichen Akteuren wie den örtlichen Blaulichtorganisationen (Johanniter e. V./ DRK), dem Leutkircher Wirtschaftsbund und dem Lenkungsausschuss zur Flüchtlingsarbeit stellen einen weiteren wichtigen Baustein der Partnerschaft für Demokratie in Leutkirch dar.