Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Wedding Zentrum / Brunnenstraße

Kontaktdaten

Bezirksamt Mitte von Berlin
Abt. Jugend, Schule, Sport und Facility Management
Jugendamt
Karl-Marx-Straße 31
10178 Berlin
Tel: 030 91823410
oliver.knaute(at)ba-mitte.berlin.de
http://www.berlin.de/ba-mitte

Fördergebiet

Wedding Zentrum / Brunnenstraße

Größe des Fördergebiets

7,64 km²

Einwohnerzahl des Fördergebiets

117.881

Themenfelder

  • Aktuelle Formen des Antisemitismus
  • Aktuelle Formen von Islam-/Muslimfeindlichkeit
  • Antiziganismus
  • Islamistische Orientierungen und Handlungen

Ziele und Handlungskonzept

Die ersten Schritte der Partnerschaft „Demokratie in der Mitte“ waren die Einrichtung eines Vor-Ort-Büros (Koordinierungs- und Fachstelle) und die Gründung eines Begleitbündnisses, in dem Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichsten Institutionen sowie interessierte Privatpersonen entscheidungsfähig zusammenarbeiten.

Im Fördergebiet leben 115.101 Einwohnerinnen und Einwohner. Der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund liegt bei 54%. 41% der Einwohnerinnen und Einwohner sind von Transferleistungen nach dem SGB II abhängig. Diesen Bedingungen tragen viele Akteure Rechnung. Sie entwickeln Konzepte und Projekte, die sich mit der vorhandenen Interkulturalität als Chance und Herausforderung beschäftigen und dabei auch die sozio-ökonomischen Bedingungen und ihre Folgen in den Blick nehmen. Dabei wurden die Akteure bereits durch das Vorgängerprogramm TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN in den Jahren 2011 bis 2014 unterstützt.

Die Leitziele von „Demokratie in der Mitte“ liegen in 2015 vor allem in der Vernetzung der Akteure, der Gewinnung neuer Partnerinnen und Partner, der Öffentlichkeitsarbeit für das Programm sowie der Begleitung geförderter Projekte.
 
Zusätzlich ist eine Jugendjury bei Gangway e. V. eingerichtet, die über die Mittel aus dem Jugendfonds entscheidet.