Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

#fairspeech

Kontaktdaten

Internationaler Bund e. V., IB Süd
Heusteigstr. 28
70180 Stuttgart
Tel: 0711 645 43
ib-fairspeech.de/fairspeech.html
jannes.rupf(at)internationaler-bund.de


Projektziele

Das Projekt #fairspeech setzt sich gegen Hate Speech im Internet ein und will mit Workshops die Handlungsfähigkeit Jugendlicher und pädagogischer Fachkräfte gleichermaßen stärken. Am Ende der Projektlaufzeit soll eine Antwort auf die Frage stehen: „Was hilft gegen Hate Speech?“ Darüber hinaus werden die Ergebnisse in einer Veröffentlichung zusammengetragen und diese allen Standorten des Internationalen Bundes und Partnern zur Verfügung gestellt. Somit werden die Erkenntnisse im gesamten Internationalen Bund und bei den Kooperationspartnern in die Breite getragen.


Handlungskonzept

#fairspeech bietet neben individueller Beratung hauptsächlich Workshops zum Thema Hate Speech an. Im ersten Schritt „Verstehen“ werden die Teilnehmenden für das Thema Hate Speech im Internet sensibilisiert. Im zweiten Schritt „Reagieren“ werden sie handlungsfähig und erfahren, wie man sich im Netz im Sinne von Zivilcourage verhält. Dazu gibt es unterschiedliche methodische Ansätze: Teilnehmende sortieren ausgewählte Beispiele von Hass nach ihrer Schwere, erkennen Muster von Hate Speech und verstehen, warum sich der Hass derzeit im Internet so sehr ausbreitet.

Im Anschluss lernen sie unterschiedliche Reaktionsstrategien kennen: vom simplen Ignorieren und Dokumentieren über Diskutieren bis hin zum Ironisieren, beispielsweise mit Memes. Auch beschäftigen sie sich mit Vor- und Nachteilen, die das Melden und Löschen von Hate Speech mit sich bringen, und erfahren, welche juristischen Handlungsmöglichkeiten es gibt.

Kooperationspartner sind der Stadtjugendring Stuttgart sowie die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Darüber hinaus sind Kooperationen mit lokalen Stuttgarter Initiativen geplant, um das Workshop-Konzept bei externen Veranstaltungen einzubringen. Das Konzept von #fairspeech stärkt den Internationale Bund Süd und seine Partner in ihren Bemühungen, sich für eine tolerante und offene Gesellschaft einzusetzen.