Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Extrem engagiert! Kompetenzprogramm junger Muslime

Kontaktdaten

Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands (IGS) e. V.
Eschborner Landstraße
60489 Frankfurt am Main
Tel: 030 72012407
info(at)extrem-engagiert.de
https://extrem-engagiert.de/


Themenfeld

Islamistische Orientierungen und Handlungen


Projektinhalte

Extremistische Ideologien und vor allem der Neo-Salafismus haben sich in den letzten Jahren verbreitet. Mit Hilfe des Internets und der sozialen Medien sind radikale Akteurinnen und Akteure in der Lage, auf eine schnelle und kostenfreie Weise, Jugendliche bundesweit unkontrolliert zu beeinflussen. Begünstigt wird dies zusätzlich durch Diskriminierungserfahrung, Identitätskonflikte oder Orientierungslosigkeit, was wiederum den anti-muslimischen Rassismus fördert, denn religiös begründeter Extremismus und Islamfeindlichkeit bedingen sich weitgehend.

Jugendarbeit in den muslimischen Verbänden bedeutet demzufolge insbesondere als authentische Akteurinnen und Akteure präventive Arbeit zu leisten. Daher werden während der Projektlaufzeit von zwei Jahren Jugendliche über extremistische und islamfeindliche Stimmungsmache bzw. Propaganda aufgeklärt. In einer Schreibwerkstatt lernen sie, ihre Gedanken und Positionen zu formulieren und zu präsentieren.
Gleichzeitig  unterstützen die Projektbeteiligten Multiplikatorinnen und Multiplikatoren dabei, professionelle und präventive Jugendarbeit durch unterschiedliche Ansätze in ihren Gemeinden voranzubringen.