Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Umorganisation der administrativen Programmumsetzung von „Demokratie leben!“

Um die administrative Umsetzung  von „Demokratie leben!“ weiterhin bestmöglich zu gewährleisten, hat das hierfür zuständige Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) diesen Tätigkeitsbereich neu organisiert. Zukünftig sind zwei Referate für das Bundesprogramm zuständig: die Regiestelle Demokratie leben!“ in Schleife  und die Stabsstelle „Demokratie leben!, Berlin“.

Bildwortmarke des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

„Demokratie leben!“ ist in den vergangenen Monaten stark gewachsen. Im Jahr 2017 stehen für das Bundesprogramm Haushaltsmittel von insgesamt 104,5 Mio. Euro zur Verfügung. Nach mehreren erfolgreichen Interessenbekundungsverfahren in der ersten Jahreshälfte erhalten deutschlandweit mittlerweile mehr als 500 Projekte Fördermittel zur Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen für Demokratie und Vielfalt bzw. zur Radikalisierungsprävention. Mit der Umorganisation trägt das BAFzA den gestiegenen Anforderungen an die Programmumsetzung Rechnung.

Zudem hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend entschieden, dem BAFzA die Aufgaben des Fachforums „Demokratie leben!“ zu übertragen. Dies beinhaltet die Ausrichtung von Fach- und Vernetzungsveranstaltungen, die Organisation des Wissenstransfers und die Koordination von Terminen. Die nächsten Fachaustausche sind bereits für den Herbst geplant.

Bei der Programmumsetzung durch das BAFzA gilt ab sofort folgende Aufgabenteilung:

Referat „Demokratie leben!“, Schleife

  • Inhaltlich-administrative Beratung und Begleitung aller Programmpartner, von der Antragstellung bis zur Verwendungsnachweisprüfung

Stabsstelle „Demokratie leben!, Berlin“

  • Grundsatzfragen
  • Programmkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, einschließlich Fachforum
  • Interessenbekundungsverfahren für alle Programmbereiche
  • Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Begleitung
  • Begleitprojekte

Ihre Ansprechpersonen für Programmberatung und Haushalt (Standort Schleife) bzw. für Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit und für Publikationsfreigaben (Standort Berlin) bleiben dieselben.