Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

#wemehregebührt

Die Partnerschaft für Demokratie Worms startet eine Kampagne für das Ehrenamt


12. November 2019


Ehrenamt macht Spaß, Ehrenamt macht gute Laune. Freizeit für die Mitarbeit in einem Verein einzusetzen, ist eine gute Sache. Nur: Viele Vereine leiden unter  Nachwuchsproblemen. Es besteht ein Mangel an jungen Menschen, die ein Ehrenamt ausüben. Anlässlich des Jubiläums des „Ehrenamt für Worms e. V.“ hat die Partnerschaft für Demokratie Worms  die Kampagne #wemehregebührt gestartet, die vor allem bei jungen Menschen die Lust auf freiwilliges Mitmachen wecken soll.

Die Kampagne #wemehregebührt setzt sich unter anderem aus einem Imagefilm und einer Postkartenaktion zusammen. Sie soll die Botschaft vermitteln, dass das Ehrenamt Gutes für andere schafft und gleichzeitig auch ein persönlicher Gewinn für den Aktiven und die Aktive ist.  

Der einminütige Clip zur Kampagne wurde in einer Wormser Diskothek gedreht, wo auch die Postkartenmotive entstanden. Hierfür erschienen die Ehrenamtlichen in ihrer jeweiligen „Amtskleidung“, zum Beispiel mit der THW-Einsatzjacke oder dem glitzernden Tanzkostüm – alle sind mit sichtlich viel Spaß dabei.

#wemehregebührt – Imagefilm