Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Projektfilm

Partnerschaft für Demokratie Bramsche – Vielfalt der Möglichkeiten


Die Stadt Bramsche wird seit Januar 2019 mit einer Partnerschaft für Demokratie gefördert. Von der ersten Demokratiekonferenz gibt es nun einen Film, der dabei hilft, die Arbeit der  Partnerschaft der Bevölkerung vorzustellen.
 

 

Wie funktioniert eine Partnerschaft für Demokratie? Was sind die Ziele, welche Projekte können unterstützt werden? Die Auftaktveranstaltung im März 2019 informierte Initiativen und Vereine, Schulen und Lokalpolitik über die Vielfalt der Möglichkeiten.

Der Mediendienst der evangelischen Jugend in Bramsche setzte das Filmprojekt mit engagierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen um. Dadurch lernten sie das Bundesprogramm mit seinen Inhalten und Zielen gleich gut kennen. Der kurze Film macht die Themen der Demokratieförderung in der Stadt Bramsche einem größeren Publikum bekannter und damit zugänglich. Er fängt die  Aufbruchsstimmung  ein, die aktuell in Bramsche herrscht. Zu einem späteren Zeitpunkt kann der Clip dann als Dokumentation und Motivation dienen.
 

„Wir haben durch das Bundesprogramm ‚Demokratie leben!‘ die Möglichkeit, Projekte hier vor Ort zu finanzieren, die sich mit dem Thema Demokratie beschäftigen. Das Miteinander wird gefördert und Menschen werden unterstützt die bereit sind, sich für ihre Stadt einzusetzen. Wir sammeln jetzt Ideen dazu: Zum Beispiel mit einem Jugendparlament anzufangen und die Freude zu fördern, gemeinsam etwas zu tun.“

 

Wilfried Gehrke
Koordinator Projekt „Demokratie leben!“

 

Dokumentation der ersten Demokratiekonferenz in Bramsche
 

Partnerschaft für Demokratie Bramsche