Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Informationen für Fachkräfte des Kinder- und Jugendmedienschutzes – kostenlos und aktuell

Der Fachkräfte-Informationsservice von jugendschutz.net informiert über praxisrelevante Erkenntnisse. Dieser Dienst kann auf eigenen Webseiten integriert werden.

Der Fachkräfte-Informationsservice bietet aktuelle Rechercheergebnisse, Einschätzungen, Hilfestellungen und Tipps zu allen relevanten Themenfeldern des Kinder- und Jugendmedienschutzes. Hierzu zählen beispielsweise Daten- und Verbraucherschutzrisiken auf jugendaffinen Diensten und in Apps, Hass im Netz, Darstellungen der sexuellen Ausbeutung von Kindern, Selbstgefährdungen sowie Gewaltinhalte. Der Dienst unterstützt die pädagogische Praxis mit Tipps und Handlungsempfehlungen und sensibilisiert für die Risiken für Kinder und Jugendliche im Netz. Er wirbt für die Notwendigkeit, Kindern und Jugendlichen unbeschwerte Teilhabe zu ermöglichen. Der Fachkräfte-Informationsservice warnt außerdem vor akuten Risiken und schätzt neue Phänomene ein, bietet Zahlen, Daten, Fakten und Hintergründe.

Die Erkenntnisse sind als kostenloser Service verfügbar und können als sogenannte Info-Snippets (Kurznews) mit ggf. ergänzenden Themenpapieren per iFrame oder RSS-Feed auf den eigenen Webseiten eingebunden werden:

Fragen zur Einbindung des Fachkräfte-Informationsservice können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten: fis(at)jugendschutz.net.