Demokratie vor Ort

Wer sich für Demokratie und Vielfalt engagieren möchte, kann sich an eine der insgesamt 300 deutschlandweit geförderten Partnerschaften für Demokratie wenden.

Wer Lust hat, sich für Demokratie und Vielfalt zu engagieren und nicht weiß, wo er oder sie sich hinwenden soll, kann sich an eine der insgesamt 300 deutschlandweit geförderten Partnerschaften für Demokratie wenden. Das gleiche gilt für alle, die eine ganz konkrete Projektidee haben und nach Fördermöglichkeiten suchen.

In den von "Demokratie leben!" geförderten Partnerschaften für Demokratie setzen sich konkret vor Ort in ganz Deutschland engagierte Bürgerinnen und Bürger für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander ein.

Für Interessierte, die auf kommunaler Ebene ein Projekt durchführen wollen, besteht die Möglichkeit, sich durch eine Partnerschaft für Demokratie fördern zu lassen. Über die Förderung von kommunalen Maßnahmen entscheiden die vom Bundesprogramm geförderten Partnerschaften für Demokratie selbstständig.

Nähere Auskünfte erteilen die vor Ort ansässigen Koordinierungs- und Fachstellen der Partnerschaften für Demokratie. Kontaktmöglichkeiten finden sich in der Projektsuche.

Partnerschaften für Demokratie

Was ist eine Partnerschaft für Demokratie?