Mythos oder Wahrheit in der Sieben

Pinselstrich

Projektziel

Das Projekt entwickelt ein Online-Lehrangebot, das die Teilnehmenden dazu befähigt, die typischen Muster von Verschwörungserzählungen zu erkennen.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche, Lehrkräfte

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

Das Projekt erarbeitet die Inhalte des entstehenden Lehrangebots partizipativ mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 einer Hauptschule in Salzgitter. Der Projektansatz sieht vor, mit Erzählmustern zu arbeiten, die aus Mythen und Märchen aller Traditionen bekannt und auch in Verschwörungserzählungen nachzuweisen sind, damit die Teilnehmenden Beispiele von Verschwörungserzählungen benennen und wiederkehrende Erzählmuster wiedergeben können. Sie entwickeln Faktenchecks, lernen, mit Verlinkungen zu Quellen umzugehen, setzen sich mit der Holocaust-Leugnung auseinander und bereiten eine Klassenfahrt ins ehemalige Konzentrationslager Bergen-Belsen vor. Auch die Lehrkräfte werden mit einer Workshopreihe an digitale Lehrwerkzeuge herangeführt, um ihre Medienkompetenz und online-didaktischen Fähigkeiten zu stärken.

Kontakt

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fakultät Verkehr – Sport – Tourismus – Medien

Karl-Scharfenberg-Straße 55/57

38229 Salzgitter

https://komma.ostfalia.de/index.php/demokratie-leben

Share this Site