DES! demokratisch – engagiert – selbstverwaltet

Pinselstrich

Projektziel

Das Projekt "DES!" konzentriert sich auf selbstverwaltete Jugendräume als Orte demokratischer und diskriminierungsfreier Bildung in Sachsen. Ziel ist es, zum Thema antidemokratische Bewegungen zu sensibilisieren und eine kritische Auseinandersetzung von jungen Menschen mit antidemokratischen Haltungen zu ermöglichen.

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, die Jugendtreffs und -räume verwalten

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

Die Jugendlichen sollen mit regionalen und landesweiten Workshops, Netzwerktreffen und Interessenvertretungen begleitet und unterstützt werden. Zudem wird mithilfe von Landkreistouren das Projekt vor Ort bekannt gemacht. Dadurch können auch Bedarfe und Wünsche der Jugendlichen erfasst werden. Workshops ermöglichen dann die Weiterbildung in den Schwerpunktthemen. Letztlich sollen Netzwerkveranstaltungen mit Akteurinnen und Akteuren aus Politik und Verwaltung den Austausch untereinander fördern und neue Perspektiven erschließen.

Kontakt

Sächsische Jugendstiftung

Weißeritzstraße 3

01067 Dresden

https://www.saechsische-jugendstiftung.de

Share this Site