Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Saarland

Landes-Demokratiezentrum im Saarland

Landeskoordinierungsstelle
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Franz-Josef-Röder-Str. 23
66119 Saarbrücken
Tel.: 0681 5017260 und 0681 5012057
beratungsnetzwerk(at)soziales.saarland.de


Das Landes-Demokratiezentrum im Saarland setzt sich für ein respektvolles Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Lebenslagen, Herkunft, Kultur, Religion und für die Einhaltung der Menschenrechte in einer demokratischen Gesellschaft ein. Um antidemokratischen Tendenzen vorzubeugen und entgegenzutreten, unterstützt und entwickelt es wirksame Strategien gegen Rechtsextremismus, Rechtspopulismus, Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit – inklusive der mit diesen Dimensionen zusammenhängenden Formen von Sexismus, Homosexuellenfeindlichkeit sowie Abwertung von Menschen mit Behinderung und sozial benachteiligten Gruppen.

Das Landes-Demokratiezentrum koordiniert und rahmt die Zusammenarbeit staatlicher und zivilgesellschaftlicher Akteurinnen und Akteure. Einbezogen in die Strategien sind vor allem die Fachberatung des Adolf-Bender-Zentrums (Schwerpunkt Rechtsextremismus), die Fachstelle Yallah (Schwerpunkt Salafismus) und die Opferberatungsstelle der Forschungsund Transferstelle der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Das Landes-Demokratiezentrum bringt diese Akteurinnen und Akteure im monatlichen Rhythmus als Netzwerk gegen Rechtsextremismus zusammen. In diesem Netzwerk findet ein kontinuierlicher Austausch von Erfahrungen und fachlichem Wissen statt. Es werden gemeinsame Aktivitäten wie Workshops, Fachveranstaltungen und die Öffentlichkeitsarbeit geplant. Des Weiteren wird hier Qualitätsentwicklung und -sicherung betrieben.

Darüber hinaus schafft das Landes-Demokratiezentrum eine Verbindung zu allen Akteurinnen und
Akteuren im Saarland, die im Rahmen von „Demokratie leben!“ gefördert werden. Regelmäßige Treffen sichern den fachlichen Austausch und die Abstimmung von geplanten Aktivitäten. Da das Landes-Demokratiezentrum im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien angesiedelt ist, gewährleistet die Koordination eine Anbindung an alle relevanten Ministerien des Saarlands sowie an den Landkreistag und den Städte- und Gemeindetag des Saarlandes, die jeweils Vertreterinnen und Vertreter in den Beirat des Landes-Demokratiezentrums entsenden.

Zuständiges Ministerium

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Franz-Josef-Röder-Str. 23
66119 Saarbrücken


Kontaktstelle Mobile Beratung

Fachstelle gegen Rechtsextremismus – für Demokratie im Adolf-Bender-Zentrum
Tel.: 06851 8082794 und 06851 8082793
Mobil: 0151 55508632 und 0151 55508126
joern.didas(at)adolf-bender.de
michael.gross(at)adolf-bender.de
uwe.albrecht(at)adolf-bender.de

Kontaktstelle Modellvorhaben Islamismusprävention

Yallah – Fach- und Vernetzungsstelle Salafismus im Saarland
Tel.: 0681 5867708
info(at)salafismusprävention-saar.de