Ein Mann unterschreibt ein Dokument auf einem Schreibtisch

Bewerbung Sachverständige

Unabhängige Sachverständige zur Begutachtung von Interessenbekundungen gesucht. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Die Regiestelle "Demokratie leben!" sucht unabhängige Sachverständige zur Begutachtung von Interessenbekundungen für Projektförderungen. Die Sachverständigen unterstützen mit ihrer Tätigkeit die Auswahl von geeigneten Projektvorhaben im Bundesprogramm "Demokratie leben!".

Die im Zuge einer öffentlichen Ausschreibung ausgewählten Sachverständigen verfassen nach vorgegebenen Bewertungskriterien Gutachten für eingereichte Projektvorhaben im Programmbereich "Innovationsprojekte".

Interessierte, die über Expertise in mindestens einem der drei Handlungsfelder Demokratieförderung, Vielfaltgestaltung und Extremismusprävention verfügen sowie Interesse an einer Tätigkeit als unabhängige Sachverständige haben, können weitere Informationen zur Ausschreibung den Vergabeunterlagen entnehmen. Diese sind auf der e-Vergabe-Plattform des Bundes bereitgestellt. Die Gutachtertätigkeit wird auf Honorarbasis vergütet.

Eine Bewerbung ist ausschließlich über die e-Vergabe-Plattform des Bundes möglich. Frist: 24. Juni 2024, 10:00 Uhr.

Vergabeunterlagen auf der e-Vergabe-Plattform des Bundes

Technische Hinweise zur Ausschreibung

  • Eine Bewerbung ist aktuell ausschließlich über die e-Vergabe-Plattform des Bundes möglich. Als Unterstützung zum technischen Ablauf von der Registrierung bis zur Angebotsabgabe weisen wir gern auf die Anleitungen auf der Homepage der e-Vergabe-Plattform hin.

  • Eine Bewerbung ist auch dann möglich, wenn Sie als natürliche Person agieren und kein Unternehmen besitzen. Bitte tragen Sie in diesem Fall bei der Registrierung auf der e-Vergabe-Plattform im Feld "Unternehmen" Ihren Vor- und Nachnamen ein.

  • Alle wesentlichen Informationen zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie in der Anlage Angebots- und Bewerbungsbedingungen, die auf der e-Vergabe-Plattform veröffentlicht ist. Weitere Hinweise zur Ausschreibung sind auch den bereits veröffentlichten Antworten auf bisher eingegangene Fragen zu entnehmen.

  • Bei weitergehenden technischen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Teilnahme an der Ausschreibung kontaktieren Sie bitte den technischen Support der e-Vergabe-Plattform des Bundes. Diesen erreichen Sie Montag bis Donnerstag von 8:00–16:00 Uhr sowie Freitag von 8:00–14:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 22899 6101234 sowie per E-Mail: ticket@bescha.bund.de