Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Vortrag mit anschließender Diskussion: „VERSCHWÖRUNGSIDEOLOGIEN. Entstehung, Bedeutung und Umgang mit Verschwörungsmythen“

Datum: 22. Juli 2020
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 20:30 Uhr
Veranstalter: cse und Treffpunkt Graffweg
Ort: 45276 Essen

Gerade in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen, Krisen und globaler Ereignisse haben Verschwörungsideologien Hochkonjunktur. Auch aktuell in Zeiten der Covid-19-Pandemie verbreiten sich diese Ideologiefragmente rasant, sowohl off- als auch online. Die Veranstaltenden wollen gemeinsam mit den Teilnehmenden beleuchten, was Verschwörungsideologien eigentlich sind, wie sie entstehen, wieso Verschwörungsideologien gerade in Krisenzeiten so massiv auftreten und wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer damit umgehen können.

Referent: Jonas Ploeger

Ort:
Treffpunkt Graffweg
Graffweg 9
45276 Essen

Anmeldung:
Anmeldungen für die Veranstaltung bitte vorab per E-Mail an: treffpunkt-graffweg(at)cse.ruhr.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Stadt Essen statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.

zurück