Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Train-the-Trainer-Fortbildung 2020: Islam, antimuslimischer Rassismus und universelle Islamismusprävention

Datum: 31. August 2020 - 3. September 2020
Beginn: 00:00 Uhr
Veranstalter: ufuq.de
Ort: 10115 Berlin

 

ufuq.de bietet auch in diesem Jahr eine Fortbildung für Trainer*innen, Multi­plikator*innen und andere Fachkräfte im Themenfeld Islam, anti­muslimischer Rassismus und Islamismus­prävention an. Die viertägige Fortbildung findet vom 31.08. bis 03.09.2020 in Berlin statt.


Ziel

Ziel der Fortbildung ist es, pädagogisch und/oder thematisch bereits „vorgebildete“ Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage zu versetzen, selbst Fortbildungen oder vergleichbare Formate zu konzipieren und durchzuführen, die sich an der Schnittstelle von Jugendarbeit, Pädagogik, politischer Bildung und universeller Prävention mit Fragen im Kontext von Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus auseinandersetzen. Das Seminar richtet sich zum Beispiel an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus Verwaltung und Zivilgesellschaft, Betreuerinnen und Betreuer von Referendarinnen und Referendaren oder Mitarbeitende von Präventionsprojekten.


Inhalte

  • Ausdrucksformen und Wandel muslimischer Religiosität in Deutschland
  • Erfahrungen junger Muslim*innen mit Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung
  • Sensibilisierung für Fragen, Konflikte und Aushandlungsprozesse in der Migrationsgesellschaft – zum Beispiel im Kontext von Identität und Intersektionalität
  • Inhalte und Ansprachen islamistischer Ideologien
  • Attraktivitätsmomente des religiös begründeten Extremismus unter Jugendlichen
  • Ansätze, Methoden und Erfahrungsaustausch zur pädagogischen und universell-präventiven Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Themenfeld


Organisatorisches

Das Seminar führt ufuq.de im Rahmen des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (kn:ix) des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durch. Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Reisekosten können nicht erstattet werden. Für Fachkräfte, die im Auftrag ihrer Einrichtungen/Träger/Projekte am Seminar teilnehmen, entstehen zusätzliche Hotelkosten in Höhe von voraussichtlich ca. 460 Euro inkl. Frühstück.


Kontakt

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Wenn Sie Interesse an der Fortbildung haben und/oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte bis spätestens 1. Juni 2020 an Dr. Jochen Müller (jochen.mueller(at)ufuq.de).

 

zurück