Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Podiumsdiskussion: geMAINZam gegen Rassismus - institutioneller Rassismus

Datum: 16. September 2020
Beginn: 18:00 Uhr
Veranstalter: Beirat für Migration und Integration in Kooperation mit INBI
Ort: 55116 Mainz

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Mainz unter dem Motto „GEMAINZAM gegen Rassismus“

Rassismus und Diskriminierung sind, insbesondere auf institutioneller Ebene, ein Nährboden für Hass und Menschenfeindlichkeit. Welche gesetzlichen, gesellschaftlichen und institutionellen Veränderungen sind notwendig, um Rassismus, Diskriminierung und struktureller Benachteiligung entgegenzuwirken?

Nach einem Impulsvortrag von Tina Garway (Referentin für Antidiskriminierung, Verband für Interkulturelle Arbeit e. V.) werden diskutieren: Klaus-Peter Hammer (Vorsitzender Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Rheinland-Pfalz), Maurice Conrad (Mainzer Stadtrat), Giorgina Kazungu-Haß (SPD-Landtagesabgeordnete), Perla Londole (Influencerin)

Moderation: Anne Chebu (Hessischer Rundfunk)

Der Abend wird durch eine musikalische Darbietung von Maryam Akhondys Paaz abgerundet.

Ort:
Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz

Anmeldung:
Anmeldungen für die Veranstaltung können bis zum 10.09.2020 eingereicht werden per E-Mail an: migration.integration(at)stadt.mainz.de.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt für Rückfragen:
Tel.: 06131 617297
migration.integration(at)stadt.mainz.de

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojekts „Bildung vielfältig gestalten“ statt, welches aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert wird.

zurück