Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Islam in Deutschland - Islam in Europa. Eine Religion sucht ihre Einbürgerung

Datum: 29. Oktober 2020
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Veranstalter: FreiwilligenAgentur Goslar
Ort: 38644 Goslar

Warum erscheint das Fremde so häufig als Bedrohung? Warum reagieren immer mehr Menschen mit neuen Spielarten der Fremdenfeindlichkeit?

Der Islam scheint eher Herausforderung als Bereicherung für viele Menschen im Westen des Landes zu sein. Dr. Sybille Fritsch-Oppermann gibt in ihrem Beitrag einen knappen Überblick über „Spielarten dieser Religion“ und zeichnet ein Bild des „politischen Islam“. Fragen des Fundamentalismus im islamischen, aber auch im westlichen Kontext werden angesprochen.

Ort:
INN-tegrativ gGmbH Berufsförderungswerk
Schützenallee 6
Raum 118/119r
38644 Goslar

Anmeldung:
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt für Rückfragen:
Tel.: 05321 394256
info(at)freiwilligenagentur-goslar.de

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Goslar statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.

zurück