Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Generationenworkshop. Radolfzell miteinander gestalten

Datum: 18. März 2020
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr
Veranstalter: Partnerschaft für Demokratie Radolfzell
Ort: 78315 Radolfzell am Bodensee

 

In Radolfzell wollen Jung und Alt für gemeinsame Projekte begeistern

Unter dem Motto „Radolfzell miteinander gestalten“ lädt die Volkshochschule Land-kreis Konstanz e. V. zusammen mit der FamilienForschung Baden-Württemberg des Statistischen Landesamts und der Partnerschaft für Demokratie Radolfzell am 18. März 2020, ab 9 Uhr zum Generationenworkshop ein.

Wie sieht unsere Zukunft in Radolfzell aus? Die Jungen zerreiben sich in ihrer immer schneller werdenden Lebenswelt zwischen Schule, Ausbildung und Beruf – die Älteren sind im Übergang zwischen Arbeitsleben und (Un-)Ruhestand mit neuen Herausforderungen konfrontiert? Leben wir nur nebeneinander her und haben einfach keine Zeit mehr füreinander? Wo überschneiden sich die Bedürfnisse der Jüngeren und Älteren? Gelingt es, dass Jung & Alt in Radolfzell gemeinsam ihre Zukunft gestalten? Schaffen wir es, dass gemeinsam Ideen und Projekte entstehen?

Einander zuhören und gemeinsam Ideen für die Zukunft in Radolfzell entwickeln – dies ist das Ziel des Generationenworkshops „Radolfzell miteinander gestalten“. Wir wollen die Begegnungen zwischen den Generationen ermöglichen und einander besser kennen zu lernen. Es werden gemeinsame Lösungsansätze und konkrete Projektideen für das generationenübergreifende Zusammenleben im Quartier gesucht. Am Ende des Workshops werden Bürgermeisterin Monika Laule und Gemeinderatsmitgliedern die Ergebnisse präsentiert.
Mitzubringen sind Neugierde auf die Menschen, die zusammenkommen, und Spaß, die eigene Zukunft in die Hand zu nehmen. Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie.

Der Workshop wird am 18.03.2019 von 9-13 Uhr im Rathaus stattfinden.

Eingeladen sind junge Menschen 13+ und ältere Menschen ab ca. 60 Jahren, für Verpflegung ist gesorgt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um eine Anmeldung über Frau Maria Fülberth | Tel: 07732 / 893 48 64 |  fuelberth(at)vhs-landkreis-konstanz.de wird gebeten. Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Schülerinnen und Schüler können für die Veranstaltung vom Unterricht befreit werden.

Der Generationenworkshop ist ein Projekt des Ministeriums für Soziales und Integration und wird durch die FamilienForschung Baden-Württemberg des Statistischen Landesamts durchgeführt.

 

Die Veranstaltung findet auch im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Radolfzell statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.

 

 

zurück