Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

"Stadtgespräch SHS" - Der digitale Begegnungsraum (wöchentlich)

Datum: 30. April 2020
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 17:30 Uhr

Durch massive Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens im Zuge der Covid-19-Pandemie entfallen selbstverständliche Kontaktpunkte – insbesondere die zufälligen Begegnungen des Alltags und des öffentlichen Lebens. Und damit auch die Möglichkeit der Kommunikation, des Austausches so-wie der Informationsgewinnung in einem gesellschaftlichen Kontext. Es fehlt der Zugang zum gemeinschaftlichen Leben der Kommune.

Als VHS und als Partnerschaft für Demokratie SHS möchten wir vor diesem Hintergrund digitale Begegnungsräume für Bürgerinnen und Bürger in Schloß Holte-Stukenbrock schaffen. Das Format „Stadtgespräch SHS“ soll eine Live-Plattform bieten, um weiterhin über das Zusammenleben in der Stadt in Kontakt und im Dialog zu bleiben.

„Stadtgespräch SHS“ wird wöchentlich zur immer selben Zeit über eine halbstündige Videokonferenz stattfinden. Als Videokonferenz-Plattform dient der Anbieter ZOOM. Voraussetzungen sind lediglich E-Mail-Adresse und Mikrofon an einem internetfähigen Gerät – egal ob Computer, Laptop, Tablet oder Handy. Jede Woche hat einen eigenen Themenschwerpunkt zudem es einen kurzen Input durch einen Dialogpartner oder -partnerin gibt, danach wird der Austausch der Teilnehmenden er-möglicht. Teilnehmende können direkt mitwirken und -diskutieren. Darin soll auch die Chance liegen, das Format je nach aktuellem Bedarf weiterzuentwickeln.

Vorgesehen sind zunächst drei Formate:

1. „Im Gespräch mit…" Persönlichkeiten aus SHS, die aus ihrer aktuellen Situation und von ihren Bewältigungsstrategien berichten.

2. „Politik für’s Wohnzimmer“ zu den Themen Krisen-Modus auf der kommunalen-, Landes-, Bundesebene, Ausnahmezu-stand und Demokratie / fdGO, neue Perspektiven auf Freiheit und Solidarität und vieles mehr.

Und 3. „Ideen-Werkstatt für’s Wohnzimmer". Themenwünsche werden ebenso gerne entgegengenom-men und wenn möglich eingebunden.

 

Anmeldung
per Mail an demokratie-leben(at)gt-net.de bis jeweils 24 Stunden vor dem jeweiligen Stadtgespräch

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Schloß Holte-Stukenbrock statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!".

 

zurück