Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Jüdische Märchen: „Ist dies das ganze Paradies?“

Datum: 09. März 2020
Beginn: 19:00 Uhr

 

Feiner Witz und tiefer Sinn zeichnet jüdische Märchen aus. In ihnen verbinden sich die Weisheit und der Humor dieser Erzähltradition mit den Farben und der Farbulierfreude des Orients. Mit ihrer warmen, tiefen Stimme und der klaren, akzentuierten Sprechweise zieht Paula Quast Jung und Alt in ihren Bann. Henry Altmanns musikalische Virtuosität und Einfallsreichtum gestalten farbenreiche Klangteppiche, die den Worten Flügel verleihen. Ob gespannte Erwartung, befreites Schmunzeln oder begeistertes Staunen - alles ist möglich und erwünscht.

Ort:
Rathaus Singen
Bürgersaal
Hohgarten 2
78224 Singen

Anmeldung:
Es ist keine Anmeldung notwendig.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt für Rückfragen:
Singener Kriminalprävention
Freiheitstr. 2
78224 Singen
skp(at)singen.de

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie „Singen bleibt bunt - Demokratie leben in der Hohentwielstadt“ statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.