Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Aktuelles

22.09.2015

Unter dem Motto „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ wird die diesjährige Interkulturelle Woche am 27. September mit einem bundesweiten Auftakt in Mainz eröffnet. Im Dom wird unter der Leitung von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Kardinal Reinhard Marx und Metropolit Augoustinos ein öffentlicher Ökumenischer Gottesdienst stattfinden, an dem auch Bundespräsident Joachim Gauck teilnehmen wird.


17.09.2015

Vom 15. September bis zum 31. Oktober läuft das Online-Voting für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis, den das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zusammen mit der Deutschen Fernsehlotterie und dem Generali Zukunftsfonds innerhalb des Deutschen Engagementpreises 2015 verleiht. Bürgerinnen und Bürger haben dabei Gelegenheit, über bereits ausgezeichnete engagierte Menschen und Projekte abzustimmen.


14.09.2015

In Berlin wurde am 9. September 2015 zum siebten Mal der Heinz-Westphal-Preis an beispielhafte ehrenamtliche Projekte junger Menschen verliehen. Ausgezeichnet wurden dabei auch Schülerinnen und Schüler der Europaschule Troisdorf für ihr Projekt „Willkommen in Troisdorf“.


14.09.2015

Viele Kommunen in Deutschland sind aktuell mit der für sie neuen bzw. umfänglicheren Aufgabe konfrontiert, Flüchtlinge und Asylbewerber/-innen aufzunehmen, zu betreuen und in die Gesellschaft vor Ort zu integrieren.


12.09.2015

Moderne Gleichstellungspolitik fordert das Engagement aller und richtet sich an Frauen und Männer gleichermaßen. Die internationale Kampagne ‪#‎HeForShe‬ von UN Women setzt genau hier an ruft alle Männer und Jungen dazu auf, ein Zeichen für die volle Gleichstellung der Geschlechter und gegen Gewalt und Diskriminierungen von Frauen und Mädchen zu setzen.


30.08.2015

Am 29. und 30. August hatte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) alle Bürgerinnen und Bürger zum Tag der offenen Tür in die Berliner Glinkastraße eingeladen. Die Einladung zum Staatsbesuch stand unter dem Motto „Tag der offenen Tür im Bundesfamilienministerium - so bunt und spannend wie das Leben“. Auch das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ war mit einem Informationsstand vertreten.