Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Aktuelles

26.03.2020

Die fortschreitende Ausbreitung des Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens stellen auch die im Bundesprogramm geförderten Projekte vor große Herausforderungen. Die Regiestelle steht mit ihrem Beratungsangebot weiterhin zur Verfügung.


27.02.2020

Online-Umfrage soll erstmalig Lebensrealitäten, Diskriminierungserfahrungen und Perspektiven Schwarzer, afrikanischer und afrodiasporischer Menschen erfassen.


24.02.2020

Eine respektvolle demokratische Kultur und gesellschaftlicher Zusammenhalt sind nicht selbstverständlich. Das Zukunftslabor Ost will daher am 30. März 2020 interessierte Menschen mit Vertreterinnen und Vertretern deutscher Stiftungen, Politik und Verwaltung zusammenbringen, um vorhandene Probleme zu diagnostizieren und Ideen sowie Handlungsstrategien weiterzuentwickeln.


23.01.2020

Im Bundesprogramm "Demokratie leben!" arbeiten erfahrene Träger künftig in Kompetenzzentren und -netzwerken zusammen. Bei der Auftaktveranstaltung betonte Dr. Franziska Giffey, wie wichtig Austausch für eine starke Engagementlandschaft ist.


15.01.2020

Rechtsextremismus, Antisemitismus und Hass im Netz gefährden die Demokratie. Zur Stärkung der Präventionsarbeit tauschten sich Dr. Franziska Giffey und Horst Seehofer mit Fachleuten aus. Bis Frühjahr sollen konkrete Vorschläge vorliegen.


01.01.2020

Menschenfeindliche Äußerungen und Handlungen gefährden die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Daher fördert das Bundesfamilienministerium mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ bereits seit 2015 Projekte, die sich für Demokratie und gegen Menschenfeindlichkeit einsetzen.