Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Weiterbildung „Beratung und Netzwerkarbeit im Kontext von Demokratiegefährdung und extrem rechten Orientierungen“

16.07.2020

Der Bundesverband Mobile Beratung e. V. und die Alice Salomon Hochschule Berlin richten eine modulare Weiterbildungsreihe für Fachkräfte der sozialen Arbeit aus. Thema sind die vielfältigen Anforderungen an Soziale Arbeit und Beratung im Kontext von Rechtsextremismus und demokratiegefährdender gesellschaftlicher Entwicklungen. Die Reihe findet von September 2020 bis Februar 2022 in Berlin statt.

Foto: Menschen sitzen in einem Stuhlkreis und tauschen sich aus. Bild: David von Becker
Weiterbildungskurs „Beratung und Netzwerkarbeit im Kontext von Demokratiegefährdung und extrem rechten Orientierungen“, Bild: David von Becker

Die Weiterbildung will dazu anregen, sich mit eigenen Positionen, Erfahrungen und Handlungsroutinen im professionellen Alltagshandeln auseinanderzusetzen und neue Perspektiven zu entwickeln, die professionelle Beratungsarbeit stärken können.

Das Angebot richtet sich an Fachkräfte der Sozialen Arbeit sowie an Berufserfahrene im Feld der Demokratieförderung und Rechtsextremismusprävention, insbesondere an Mitwirkende aus den geförderten Projekten des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Seminarzeitraum: 16.09.2020 – 05.02.2022 (6 Module)
Bewerbungsfrist: 29.07.2020

Nähere Informationen zum Kurs und den Anmeldemodalitäten sind auf der Veranstaltungswebseite zu finden.

Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ fördert Beratungs- und Qualifizierungsangebote des Bundesverbands Mobile Beratung e. V. seit Januar 2020 als Begleitprojekt.