Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Sachverständige zur Begutachtung der Interessenbekundungen für die kommende Förderperiode gesucht

01.04.2019

Die Regiestelle „Demokratie leben!“ sucht unabhängige Sachverständige zur Begutachtung von eingereichten Interessenbekundungen für Modellprojektvorhaben in den Handlungsfeldern Demokratieförderung, Vielfaltgestaltung und Extremismusprävention. Die Sachverständigen unterstützen mit ihrer Tätigkeit die Auswahl von geeigneten Projektvorhaben für die kommende Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Logo des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

Die im Zuge einer öffentlichen Ausschreibung ausgewählten Sachverständigen verfassen nach vorgegebenen Bewertungskriterien sowie auf Grundlage der jeweiligen Förderaufrufe und dazugehöriger Unterlagen für die eingereichten Modellprojekte in den Handlungsfeldern Demokratieförderung, Vielfaltgestaltung und Extremismusprävention schriftliche Bewertungen.

Interessierte, die über Expertise in einem der drei Handlungsfelder verfügen und Interesse an einer Tätigkeit als unabhängige/r Sachverständiger/unabhängige Sachverständige haben, können weitere Informationen zur Ausschreibung den Vergabeunterlagen entnehmen.

Diese sind auf der e-Vergabe-Plattform des Bundes bereitgestellt.
Eine Bewerbung ist ausschließlich über diese Plattform möglich. Frist: 08. Mai 2019.

 Vergabeunterlagen auf der e-Vergabe-Plattform des Bundes