Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

NGO-Tag: Facebook lädt gemeinnützige Organisationen zu Fundraising-Workshops ein

25.06.2018

Facebook informiert deutsche Nichtregierungsorganisationen am 28.06.2018 in Berlin darüber, wie sie das soziale Netzwerk und Instagram für ihr Online-Fundraising nutzen können.

Logo von Facebooks erstem NGO-Tag zum Thema Online-Fundraising
Logo von Facebooks erstem NGO-Tag zum Thema Online-Fundraising

Seinen ersten Info- und Workshop-Tag für Nichtregierungsorganisationen (engl. Non-Governmental Organization, NGO) richtet das US-amerikanische Unternehmen Facebook Inc. gemeinsam mit dem gemeinnützigen Deutschen Fundraising Verband e. V. mit Sitz in Berlin und der Spendenplattform betterplace.org aus. Zum NGO-Tag 2018 lädt der Konzern auch Organisationen ein, mit denen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zusammenarbeitet.

Die Teilnehmenden sollen Einblicke in erprobte Verfahren erhalten, wie sie mit dem sozialen Netzwerk, mit dem Facebook-Dienst Instagram und anderen Online-Tools potenzielle Unterstützerinnen und Unterstützer erreichen und bestehendes Engagement verbessern können. Außerdem will das Unternehmen einen Einblick in künftige Dienste ermöglichen. Neben Präsentationen, Diskussionen und Workshops soll die Möglichkeit zum Knüpfen und Pflegen beruflicher Kontakte bestehen.

Weitere Informationen, das Programm  und die Anmeldung finden Sie unter splashthat.com/sites/view/berlin2018.splashthat.com.

Veranstaltungsort:
Postbahnhof
Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin

Termin:
28.06.2018, 9.30 - 19.00 Uhr; das Programm beginnt um 10.30 Uhr.