Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Koordinierungsstelle informiert im Internet über Projekte zu Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung

27.02.2018

Die bei der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) in Berlin angesiedelte Koordinierungsstelle stellt ihr Projekt „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ seit dem 26.02.2018 auf der Internetseite www.duvk.de vor. Im Projekt kooperieren sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege mit dem Ziel, Beteiligte im Bereich der frühkindlichen Bildung und Erziehung für Äußerungen von Demokratiefeindlichkeit und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu sensibilisieren. Weiter sollen Kitas, Tagesmütter und -väter in einem kompetenten Umgang mit diesen Phänomenen gestärkt werden.

Die Koordinierungsstelle übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts und ist zentraler Anlaufpunkt für alle Fragen zum Gesamtvorhaben. Die Internetseite informiert über die Einzelvorhaben der Kooperationspartner, gibt Veranstaltungshinweise und stellt Informationsmaterial aus den Bereichen Demokratie- und Vielfaltspädagogik sowie relevante Inhalte zur Kindertagesbetreuung zur Verfügung.

Im Kooperationsprojekt arbeiten die sechs Verbände Arbeiterwohlfahrt Bundesverband, Der Paritätische Gesamtverband, die Diakonie Deutschland, die Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland, das Deutsche Rotes Kreuz und der Deutsche Caritasverband zusammen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert das Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Neben der Internetseite ist die Koordinierungsstelle auch auf Facebook aktiv.