Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Deutscher StiftungsTag unter dem Motto „Unsere Demokratie“

06.06.2019

Vom 5. bis 7. Juni 2019 findet in Mannheim der diesjährige Deutsche StiftungsTag statt. Auf mehr als 100 Workshops, Podiumsdiskussionen und Vorträgen tauschen sich die Teilnehmenden zur Demokratieförderung und der Rolle von Stiftungen hierbei aus.

„Unsere Demokratie“ ist das Motto des Deutschen StiftungsTags 2019. Bild: Detlef Eden
„Unsere Demokratie“ ist das Motto des Deutschen StiftungsTags 2019. Bild: Detlef Eden

Auch Mitwirkende von Programmpartnerinnen und –partnern aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ nehmen an dem Kongress teil. So wird etwa Anne Rolvering, Geschäftsführerin der Schwarzkopf Stiftung Junges Europa, über den Status Quo der europäischen Zivilgesellschaft und zu Demokratie auf europäischer Ebene diskutieren. Anetta Kahane, Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, analysiert in einem Vortrag das Phänomen des Rechtspopulismus in Ostdeutschland. Außerdem wird Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend einen Impuls unter dem Titel „Demokratie braucht Feminismus – Philanthropie erst recht!“ geben.

Anlässlich des Deutschen StiftungsTags starteten darüber hinaus acht Stiftungen einen Förderfonds für Demokratie. Ab dem 1. Juli können sich Initiativen, die sich für die Demokratie einsetzen, für eine einmalige Förderung bis zu einer Höhe von 5000 Euro bewerben.

 Internetauftritt des Deutschen StiftungsTags 2019

 Internetauftritt des Förderfonds für Demokratie