Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Broschüre zu den Ergebnissen der Interministeriellen Arbeitsgruppe „Inter- und Transsexualität“

15.01.2018

Die Zusammenfassung der Forschungsergebnisse und Erkenntnisse des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus der Begleitarbeit zu der Interministeriellen Arbeitsgruppe „Inter- und Transsexualität“ ist online verfügbar.

In der Broschüre werden Erkenntnisse aus der Begleitforschung des BMFSFJ zur Arbeit der Interministeriellen Arbeitsgruppe „Trans- und Intersexualität“ zusammengefasst. Sie dient dem vereinfachten Zugang und der Wissensvermittlung zu den vom BMFSFJ beauftragten Studien und durchgeführten Fachaustauschen.

Bei den durchgeführten  Fachaustauschen kamen erstmalig Expertinnen und Experten aus Verwaltung, Gesundheitsbereich, Justiz, Rechtspraxis, Wissenschaft, zivilgesellschaftlichem Aktivismus sowie der community-basierten Beratung und weiteren sozialpsychologischen (Familien-) Beratungsstellen zusammen, um aktuelle Fragen zu Geschlechtsidentität und Variationen der Geschlechtsmerkmale zu diskutieren.

In der Begleitforschung werden unter anderem eine Reform des Transsexuellengesetzes sowie eine adäquate rechtliche Erfassung von intersexuellen Menschen als dringendste Handlungsbedarfe identifiziert. Notwendig seien ein Gesetz zum Schutz und zur Anerkennung der geschlechtlichen Vielfalt und eine Verbesserung der Beratungsstrukturen.

Die Broschüre können Sie auf der Internetseite des BMFSFJ herunterladen.