Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Veröffentlichungen der Bundeszentrale für politische Bildung

Logo der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Aufgabe der Bundeszentrale für politischen Bildung (bpb) ist es, Verständnis für politische  Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken. Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Veröffentlichungen der bpb zu den Themen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Extremismusprävention.

Neueste Veröffentlichungen

Titelbild der Veröffentlichung "Mit Rückgrat gegen PAKOs!"

Mit Rückgrat gegen PAKOs!

Eine Step by Step-Anleitung für die Jugendarbeit zur Gestaltung und Selbstevaluation von Angeboten gegen Pauschalisierende

Ausgrenzung und Vorurteile bis hin zu manifestem Rechtsextremismus stellen die Jugendarbeit vor besondere Herausforderungen. In einer Wissenschaft-Praxis-Kooperation wurde eine Step by Step-Anleitung zur Gestaltung von Angeboten gegen pauschalisierende Ablehnungskonstruktionen erstellt.

Mit Rückgrat gegen PAKOs!

Titelbild der Veröffentlichung "So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im Aufbruch"

So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im Aufbruch

Die Zivilgesellschaft in Deutschland hat die Aufgabe - und die Chance - Geflohenen Perspektiven für eine wertschätzende Integration zu bieten. Das Buch stellt eine Vielzahl von Projekten zumeist auf lokaler Ebene vor, die einen partizipativen Ansatz verfolgen.

Herausgeber: Werner Schiffauer / Anne Eilert / Marlene Rudloff, So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im Aufbruch, Seiten: 344, Erscheinungsdatum: 02.06.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10054

Titelbild der Veröffentlichung "Die Angst vor den anderen"

Die Angst vor den anderen

Wie umgehen mit Migration und Flucht? Zygmunt Bauman plädiert für Solidarität statt Abschottung und für Respekt und Dialogbereitschaft statt Panik und Versicherheitlichung. Dies ist, so der 2017 gestorbene Soziologe, nicht nur moralisch geboten - es ist auch nachhaltiger und erfolgversprechender.

Autor: Zygmunt Bauman, Die Angst vor den anderen, Seiten: 125, Erscheinungsdatum: 21.04.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10048

Titelbild der Veröffentlichung "Europäischer Islam"

Europäischer Islam

Muslime leiden unter den Anfeindungen,die Islamophobe mit Blick auf den islamistischen Terror vorbringen. Radikale Islamisten indes begründen ihre Gewalt mit verletzten muslimischen Gefühlen. Nilüfer Göle wirbt für die Anerkennung des friedlichen islamischen Beitrags in den Gesellschaften Europas.

Autor: Nilüfer Göle, Europäischer Islam, Seiten: 300, Erscheinungsdatum: 17.03.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1783