Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Verweise zu weiterführenden Seiten

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Die unabhängige Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) unterstützt Personen, die Benachteiligungen erfahren haben, die rassistisch motiviert oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität erfolgt sind.

Antidiskriminierungsstelle des Bundes


Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dabei, sich mit Politik zu befassen. Themenschwerpunkte sind Politik in Deutschland und Europa, Integration und Migration, Zukunft des Sozialstaats und soziale Marktwirtschaft sowie Gewaltphänomene in der Gesellschaft.

Bundeszentrale für politische Bildung


Ansprechpartner und Hilfsangebote – bundesweite Datenbank im Bereich Salafismus

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) betreibt eine Datenbank mit bundesweiten Ansprechpersonen und Hilfsangeboten im Bereich Salafismus. Im Datenbestand befinden sich u. a. Adressen für Beratungen, Hotlines, Fortbildungen, Trainings, Workshops oder Informationsmaterialien. Interessierte und Betroffene können sich über eine Karte gezielt Adressen in ihrer Nähe suchen. Sowohl die Suche nach Stichworten, als auch die Suche in einem Bundesland sowie eine Umkreissuche ist möglich. Insgesamt finden Sie aktuell über 50 Adressen in der Datenbank. Sie ist ein Teil des „Infodienstes Radikalisierungsprävention“ der bpb. Auch die Modellprojekte zur Prävention islamistischer Orientierungen und Handlungen aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ sind in der Datenbank enthalten.

Bundesweite Datenbank „Ansprechpartner und Hilfsangebote“ der Bundeszentrale für politische Bildung


Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“

Mit dem Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ fördert das Bundesministerium des Innern Projekte für demokratische Teilhabe und gegen Extremismus. Im Mittelpunkt stehen regional verankerte Vereine, Verbände und Multiplikatoren, die in ländlichen und strukturschwachen Regionen wirken und von gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen besonders betroffen sind.

Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“


Bündnis für Demokratie und Toleranz

Als Kernaufgabe des BfDT wurde definiert, das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt zu sammeln, zu bündeln, zu vernetzen und ihm eine größere Resonanz in der Öffentlichkeit zu verschaffen.

Bündnis für Demokratie und Toleranz


Verein(t) gegen Rechtsextremismus

Sport und Politik haben auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene im Januar 2011 die gemeinsame Kampagne „Foul von Rechtsaußen – Sport und Politik verein(t) für Toleranz, Respekt und Menschenwürde“ gestartet.

Vereint gegen Rechtsextremismus


Beratungsstelle Radikalisierung

Seit dem 01.01.2012 ist im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die „Beratungsstelle Radikalisierung“ eingerichtet, an die sich alle Personen wenden können, die sich um die Radikalisierung eines Angehörigen oder Bekannten sorgen und zu diesem Themenbereich Fragen haben.

Beratungsstelle Radikalisierung