Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Kurz vorgestellt: Seminare „Flucht und Asyl“ der Schwarzkopf-Stiftung

In der neuen Rubrik „Kurz vorgestellt“  möchten wir Ihnen ab sofort monatlich Projekte und Maßnahmen vorstellen, die mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ realisiert werden. Den Auftakt machen die von der Schwarzkopf-Stiftung organisierten Seminare zu „Flucht und Asyl“.

Die Schwarzkopf-Stiftung führt an Schulen in mehreren Bundesländern Seminare zum Thema „Flucht und Asyl“ durch. Ziel ist es, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern die aktuellen Entwicklungen und Kontroversen der europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik zu diskutieren und kennenzulernen: Was sind Fluchtursachen und welche Asylgründe sind anerkannt? Wie läuft das Asylverfahren in Deutschland für die Menschen ab, die hier ankommen. Wie ist das gemeinsame europäische Asylsystem als europäisches Politikfeld entstanden? Ein Rollenspiel zeigt, welche Akteure und Kontroversen die Flüchtlingspolitik in Europa gestalten.

Teilnehmende bei einem Seminar der Schwarzkopf-Stiftung. Bildnachweis: Schwarzkopf-Stiftung
Teilnehmende bei einem Seminar der Schwarzkopf-Stiftung. Bildnachweis: Schwarzkopf-Stiftung

Lehrkräfte aus Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen können ihre Klassen online anmelden – ab Herbst 2016 auch in Hamburg und Sachsen: http://schwarzkopf-stiftung.de/seminar/asyl-kurse/

Die Schwarzkopf-Stiftung im Bundesprogramm „Demokratie leben!“