Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Projektvorstellungen

Am 16. und 17. Juni 2017 fand in Linstow das zweite Vernetzungstreffen „Willkommen im Dorf!?“ als Forum der Bundesprogramme „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und „Demokratie leben!“ in Mecklenburg-Vorpommern statt. Eingeladen waren auch die Akteurinnen und Akteure des Landesprogrammes „Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken!“.

Mehr

In einer Partnerschaft für Demokratie entscheidet vor Ort der Begleitausschuss über die zu verwirklichenden Einzelmaßnahmen. In Würzburg geht man hierbei erfolgreich den Weg des Online-Verfahrens: Die Antragstellung wurde für das Förderjahr 2017 erstmals in komplett digitalisierter Form durchgeführt.

Mehr

Warum radikalisieren sich junge Menschen und geben sich religiösen Fanatikern hin? In Frankfurt arbeiten Universität und Moscheegemeinden zusammen, um genau das zu verhindern und ihnen einen Gegenentwurf zum gewaltbereiten Salafismus zu bieten. Ein Gespräch mit Mehmet Şenel, Leiter des Projektes „Hessische Muslime für Demokratie und Vielfalt“.

Mehr

Was bedeuten eigentlich die „Fünf Säulen des Islam“ und warum feiern Muslime das „Opferfest“? Das sind nur zwei von vielen Fragen, die im Spiel „Islamitivity“ beantwortet werden. „Islamitivity“ ermöglicht einen spielerischen und informativen Einstieg in das Thema „Islam und Muslime in Deutschland“.

Mehr

Mehr als drei Dutzend Bürgerinnen und Bürger waren gekommen, um mit den Verantwortlichen des Landkreises und ausgewählten Landtagsabgeordneten über drängende Fragen des Gemeindelebens zu diskutieren. Speziell das deutsch-polnische Verhältnis stand damals, im Juli 2016, auf der Agenda.

Mehr