Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Programmvideo der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Im Rahmen von „Demokratie leben!“ erproben mehr als 100 Modellprojekte innovative Ansätze im Bereich der Demokratieförderung und der Präventionsarbeit. Drei dieser Projekte beschäftigen sich mit Linker Militanz. In der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen wird Jugendlichen veranschaulicht, wohin totalitäre linke Ideologien und Gewalt führen können. „Ziel des Projektes ist es, sich auch mit aktuellen Formen des Linksextremismus oder Linksradikalismus oder der linken Militanz auseinanderzusetzen“, sagt der Direktor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe.

Dazu entwickelte das Projekt „Linke Militanz in Geschichte und Gegenwart“.ein neues Bildungsangebot für junge Menschen ab 16 Jahren. Angeboten werden Seminare, mittels derer Jugendliche zur selbständigen kritischen Auseinandersetzung mit Ideologie und Praxis linker Militanz motiviert werden.

Programmvideo

Um das Video zu sehen stellen Sie bitte sicher, dass JavaScript aktiviert ist.