Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Die Bildungsstätte Anne Frank stellt sich vor

Die Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt am Main leistet politische Bildungsarbeit. Das dort angesiedelte Modellprojekt Wenn Anne ein rosa Pali-Tuch trägt. Ein Lernlabor zu Antisemitismus und Jugendkultur in der Migrationsgesellschaft beschäftigt sich mit aktuellen Formen des Antisemitismus und wird aus Mitteln des Bundesprogramms Demokratie leben! gefördert.

Im Video spricht Deborah Krieg, die stellvertretende Direktorin der Bildungsstätte, über Arbeitsweisen und Ziele der Einrichtung. Daneben kommen auch Besucherinnen der Bildungsstätte zu Wort, die über ihren persönlichen Zugang zur Geschichte der Anne Frank Auskunft geben.

Programmvideo

Um das Video zu sehen stellen Sie bitte sicher, dass JavaScript aktiviert ist.