Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Helene Weber Kolleg

Logo des Helene Weber-Kollegs, Bildnachweis: EAF  |  Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V.

Das Helene Weber-Kolleg (HWK) ist seit 2011 die erste bundesweite und parteiübergreifende Plattform für engagierte Frauen in der Politik. Die wichtigsten Ziele des HWKs sind:

  • mehr Frauen für die (Kommunal-)Politik zu gewinnen
  • die Einstiegs- und Aufstiegschancen von Frauen in der Politik zu verbessern
  • den Austausch und die Kooperationen von Frauen in der (Kommunal-)Politik mit starken Netzwerken auch im internationalen Kontext zu fördern
  • für Kommunalpolitik als einen wichtigen und attraktiven Bereich zivilgesellschaftlichen Engagements von Frauen aller Altersgruppen parteiunabhängig zu werben

Helene Weber Kolleg

Schwerpunkt
Förderung und Unterstützung von Frauen in der Politik

Verantwortlich
EAF  |  Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e. V.

Kontakt
EAF  |  Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e. V.
Schumannstraße 5
10117 Berlin

Tel.: 030 - 3087760 45
Fax: 030 - 3087760 59

E-Mail
Internetseite des Kollegs

Das Helene Weber Kolleg wird durch die EAF (Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft) professionell fachlich begleitet. Innerhalb des HWK finden werden Mentoringlehrgänge, Paritéforen auf Bundes- und Länderebene, ein genanntes Reverse Mentoring (Social Media für Kommunalpolitikerinnen) sowie der Verleih der Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ und die Helene Weber-Preisverleihung statt.