Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

DaMigra

Logo des Vereins, Bildnachweis: DaMigra e.V.

Migrantinnenorganisationen nehmen eine wichtige Rolle für die Vertretung frauenspezifischer und integrationsspezifischer Belange ein. Aufbauend auf zwei vom Bundesfamilienministerium durchgeführten bundesweiten Migrantinnenkongressen, werden die Gründung und der Aufbau einer bundesweiten, herkunftsübergreifenden Dachorganisation vom Bundesfamilienministerium und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge seit Oktober 2013 gefördert.

Der Dachverband der Migrantinnenorganisationen – DaMigra hat sich im September 2014 in Köln gegründet und hat folgende Ziele:

DaMigra

Schwerpunkt
Repräsentation von Interessen und Standpunkten diverser Migrantinnenselbstorganisationen als Dachverband in Politik, Medien und Öffentlichkeit

Verantwortlich
DaMigra e. V.

Kontakt
DaMigra e. V.
Dachverband der Migrantinnenorganisationen
Am Sudhaus 2
12053 Berlin

Tel.: 030 / 255 685

E-Mail

Internetseite des Vereins

  • Verbesserung der politischen, rechtlichen und sozialen Gleichberechtigung der Migrantinnen in Deutschland;
  • Vertretung von migrations- und frauenspezifische Belange auf Bundesebene und Ansprechpartner für Politik, Medien und Öffentlichkeit;
  • Vernetzung, Qualifizierung und Förderung von Migrantinnenorganisationen.