Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Train-the-Trainer-Fortbildung im Themenfeld Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus(prävention)

28.03.2017

Vom 27. Juni bis zum 2. Juli 2017 bietet der Verein Ufuq in Berlin eine Fortbildung für Trainerinnen und Trainer bzw. Multiplikatorinnen und Multiplikatoren an, in der es um Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus(prävention) gehen wird. Anmeldeschluss ist der 31. März 2017.

Ziel der Fortbildung ist es, pädagogisch oder thematisch bereits „vorgebildete“ Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage zu versetzen, selbst Fortbildungen (oder vergleichbare Formate) im Themenfeld zu konzipieren, anzubieten und durchzuführen. Das Seminar richtet sich an freie Trainerinnen und Trainer ebenso wie an Vertreterinnen und Vertreter von Trägern pädagogischer und sozialer Arbeit sowie der politischen Bildung, insbesondere solche im Feld der Salafismusprävention.

Das Train-the-Trainer-Seminar findet in Berlin statt – voraussichtlich im Hotel Sylter Hof. Freie Trainerinnen und Trainer zahlen lediglich die Anreise selbst. Vertreterinnen und Vertreter von Einrichtungen bzw. Trägern zahlen die Anreise sowie Übernachtungskosten im Tagungshotel (voraussichtlich 425 € pro Person). Davon abweichende Einzelfallregelungen sind möglich. Personal- und alle weiteren Tagungskosten werden von Ufuq e.V im Rahmen der Förderung durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ übernommen. Eine Anmeldung ist noch bis zum 31. März 2017 möglich.

Ufuq e.V wird durch das Bundesfamilienministerium im Themenfeld „Politische Bildungsarbeit zu religiöser Vielfalt und Radikalisierungsprävention“ in seiner Strukturentwicklung zum bundeszentralen Träger gefördert.

Weitere Informationen zur Fortbildung und Anmeldung